CIRCLE DIEM

Interface Design

CIRCLE DIEM setzt sich mit der Optimierung der am Tag verfügbaren Zeit unter Nutzung der durch Facebook kreierten digitalen Identität auseinander.

Das zentrale und namensgebende Element der App ist ein Kreis, der die 24 Stunden eines Tages symbolisiert und im Überblick die bevorstehenden Termine und Aufgaben darstellt. Beides steht in Relation zu den eingetragenen Terminen. Außerdem werden Termin- und Aufgabenvorschläge angezeigt werden, die in die Tagesplanung aufgenommen werden können, um freie Zeitfenster zu nutzen. Hierfür greift die App auf Aufgaben und Termine zu, die vom Nutzer mit einer ungefähren Zeiteinschätzung angelegt wurden. Neben Vorschlägen aus den eigenen Aufgaben und Terminen werden dem Nutzer auch Facebook Veranstaltungen auf Basis seiner Persönlichen Interessen, seines Stand- und Wohnortes sowie der Teilnahme von Freunden vorgeschlagen. Aus diesem Grund setzt die App eine  Verbindung mit Facebook voraus, um anhand der dort vergebenen „Gefällt mir“-Angaben ein Interessenprofil zu erstellen, welches nachher vom Nutzer weiter individualisiert werden kann. Zudem ermöglicht die App das Verwalten von Kontakten und das Finden gemeinsamer freier Termine mit Freunden, die ebenfalls CIRCLE DIEM nutzen.